Skip to main content

Die Packliste für 3 Wochen Thailand

Bei meiner Flashpackingreise nach Thailand ist das packen eine kleine Herausforderung. Einerseits möchte man für alles gerüstet sein, andererseits ist weniger mehr – vor allem wenn man alles auf dem Rücken tragen muss. Ob ich mit folgender Packliste für den Thailandurlaub alle Szenarien abdeckte und einen guten Mittelweg gefunden habe, wird sich in den nächsten drei Wochen Thailand zeigen. Eine Packliste sollte man sich vorher auf jeden Fall anfertigen um nichts zu vergessen!

Da ich gehört habe, dass es in Thailand eigentlich auch alles zu guten Preisen zu kaufen gibt – bis auf einige wenige Ausnahmen – packe ich lieber etwas zu wenig als zu viel ein.

Am Körper/im Handgepäck

  • 1 Lange Hose (Jeans)
  • 1 Pullover – Im Flugzeug is es meistens unangenehm kalt… zudem brauche ich einen Pulli für den Rückflug nach Deutschland. In den Gebirgsregionen Thailands kann es auch kalt werden!
  • 1 T-Shirt – Nach der Ankunft erstmal den Pulli ausziehen – bei meiner Ankunft in Bangkok wird es z.B. 25° C haben.
  • Daypack – Hier nehme ich meinen FORVERT Backpack Louis mit 20 L.
  • Dokumenttasche – Um alle Dokumente (Tickets/Reisepass/…) Griffbereit zu haben
  • Festes Schuhwerk
  • Handy-Ladekabel – z.B. von Anker
  • Powerbank – Meine AUKEY 20000mah ist leicht und lädt mein iPhone sehr schnell wieder auf
  • Reisepass – Muss für Thailand noch mindestens 6 Monate gültig sein!
  • Dokumente
    • Tickets für den Flug/Zug zum Flug
    • Unterlagen für die erste Unterkunft – z.B. Wegbeschreibung und Kontakt zum airbnb host
    • Auslandskrankenversicherung
    • Reisepass
    • Kopie des Reisepass – Verleiher bekommen lediglich die Kopie, nicht mein Original!

Reisegepäck

Rucksack/Taschen

Kleidung

  • 4 T-Shirts
  • 2 Badehosen
  • 2 kurze Hosen
  • 7 Unterhosen
  • 7 dünne Socken
  • Badelatschen/Sandalen

Hygiene/Divers

  • 1 Handtuch – für den Strand
  • 1 Hüttenschlafsack aus Seide – ganz dünn und leicht für weniger saubere Unterkünfte…
  • Mein Kulturbeutel
  • Reiseapotheke
  • 1 Rolle Klopapier – ist laut meinen Informationen dort nicht wirklich verbreitet und wird empfohlen selbst mitzunehmen!
  • Sonnencreme – da in Thailand sehr teuer!

Sicherheit/Geld

  • Geldbörse
  • Kreditkarte (z.B. N26)
  • EC-Karte
  • Emergency Card mit Notfallnummern – Polizei, Notruf, Botschaft, Kontakte in der Heimat, Kartensperrservice
  • Bargeld (in €)
  • PacSafe – da ich mit technischem Equipment reise

Technik

  • Handy mit Ladegerät
  • Schlechtes Zweithandy das kaputt gehen darf
  • Taschenlampe – ganz nützlich während Stromausfällen
  • Und mein Kameraequipment welches ich nach Thailand mitnehme!

 

Digital

Alle Dokumente werde ich ebenfalls digital in meiner Dropbox mitnehmen und über die Dropbox-App offline verfügbar machen. Ebenfalls mit dabei ist der Lonely Planet Thailand Reiseführer.
Um auch offline zumindest eine Karte mit den wichtigsten Punkten (Unterkunft usw.) zu haben, habe ich mir die maps.me app geholt.

Feedback?

Gerne kannst du mir Feedback zu dieser Liste in den Kommentaren oder über die Kontaktfunktion zukommen lassen!

 

One thought to “Die Packliste für 3 Wochen Thailand”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.