Skip to main content

Zwischenlandung in Muscat und erste Oman Air Eindrücke!

Nach gut 6 1/2 Stunden Flug stehe ich jetzt am Flughafen in Muscat! Das Sitzplatz reservieren hat sich auf jeden Fall gelohnt – letzte Sitzreihe! Keine Füße im Rücken und Getränke/Essen immer als erster. Als wäre das nicht schön genug, hatte ich den zweiten Sitzplatz auch noch für mich 😍 Beinfreiheit ohne ende!

img_1123

Mein erster Eindruck von Oman Air: wie geht das? Ein solch solides Auftreten bei einem Langstreckenflug zu diesem Preis?! Hätte ich nicht erwartet.

Das Personal war zu jeder Zeit sehr freundlich und entgegenkommend und ich fühlte mich auch super wohl! An Essen hat es nicht gemangelt… Erst Snacks, dann Hauptmahlzeiten (war übrigens lecker – besser als die Hauptmahlzeit auf dem letzten Langstreckenflug mit Lufthansa!) und kurz vor der Landung dann noch ein kleines Frühstück. Getränke war alles dabei von Wasser über Cola bis zu Wein und Bier. Etwas schade, dass das WiFi bei Oman Air an Board mit 30 USD für 100 MB einfach übertrieben teuer ist.

Ich verbleibe mit Grüße aus dem Oman 😎 Weiter geht es dann in einer Stunde mit Flug WY 0815.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.