Skip to main content

Wat Pho & Party

So der heutige Beitrag etwas verspätet 😄 War gestern eine lange Nacht und ich hab heute den ganzen Tag nur im Bett verbracht. Es hat geregnet und ich war einfach nicht motiviert irgendetwas zu machen 😉

Gestern wollte ich endlich einen Tempel besuchen. Also reingeschmissen in das lange Shirt und die Jeans und auf ging es zum Wat Pho. Dort angekommen wollte mich mal wieder ein netter Thai dazu bringen in ein Tuk Tuk zu steigen, denn eine andere Sehenswürdigkeit wäre viel besser und heute kämen bis 3 Uhr sowieso nur Thais in den Tempel… Aha. Abwimmeln ist zwar schwierig, muss man in diesem Fall aber unbedingt machen! Rein gings dann in den Wat Pho für 100 baht Eintritt. Wahrscheinlich habe ich mich gut als Thai getarnt 🤔

Auf Bildern war das ganze schwer festzuhalten. Muss man einfach so sagen. Das ist eine riesige Anlage und es ist Wahnsinn wie detailreich das ganze gebaut wurde.


Im Wat Pho findet man dann auch den Reclining Buddha. Hier ist wirklich wahnsinnig viel los! Klar, das ist eben ein Touristenmagnet.

Im großen und ganzen fand ich den Tempel sehr schön. Mit der GH4 habe ich einige Aufnahmen gemacht welche ich aber erst nachbearbeiten werde.

Nach dem Tempel bin ich dann ein paar Stunden einfach nur rumgelaufen und habe Bangkok auf mich wirken lassen. Super interessant!

img_1501

Endstation war dann die Khaosan Road. Dort bin ich schnell was trinken gegangen und dann wieder ins Appartement gefahren.

Kurzerhand habe ich mich (mal wieder über jodel) mit einem Schweizer verabredet, der hier arbeitet! Hier möchte ich nicht zu weit ausholen aber es war eine super Party und relativ lange Nacht 😌

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.